Beratungsstellen

BERATUNG UND HILFE
IN DER REGION.

[us_iconbox icon=“fas|chevron-down“ color=“custom“ icon_color=“#ffa000″ link=“url:%23beratung|||“ circle_color=“#862624″][/us_iconbox]

Beratungsangebote Finanzielle Hilfen

Hier findest du eine Übersicht an Beratungsstellen und -angeboten für finanzielle Hilfen

Deutsche Rentenversicherung

PROSA – Unabhängige  Produktberatung der Deutschen Rentenversicherung

  • Liefert neutrale Infos zur Altersvorsorge, damit du dich besser entscheiden kannst. Individuell und kostenlos.

Eine sehr informative Seite, gerade für junge Menschen ist der Rentenblicker der Deutschen Rentversicherung

Hier finden Sie Informationen, wie viel Sie zur Rente hinzuverdienen dürfen:

Mietzuschüsse

Für Mietzuschüsse sind die Kommunen Ansprechpartner

Kommunen geben bei geringem Einkommen (auch für berufstätige Frauen oder Rentnerinnen) Zuschüsse zur Miete. Sie können einen Termin vereinbaren und sich informieren lassen.

 

Beratung

Beratungsstellen Schwangerschaft und Kinderbetreuung

Schwangerenberatung

Haus des Lebens

Hier finden junge Mütter in Not Aufnahme und Unterstützung und können einen Schulabschluss nachholen und bekommen Unterstützung bei einer Berufsausbildung.

Ihre Gemeindeverwaltung informiert Sie über Möglichkeiten der Kinderbetreuung in Ihrer Gemeinde. Wenden Sie sich dafür direkt an die Gemeindeverwaltungen – am besten frühzeitig. Es besteht ein gesetzlicher Anspruch auf einen Kinderbetreuungsplatz.

Schwangerschaftsberatung
Lange Straße 51
77652 Offenburg

Frauen-& Mädchen Gesundheitszentrum e.V.
Hindenburgstraße 28
77654 Offenburg

i-Punkt Kinderbetreuung
Hauptstraße 75-77
77652 Offenburg

Beratung und Hilfe bei Obdachlosigkeit und Gewalt

Die Kommumen helfen bei drohender Obdachlosigkeit – wenden Sie sich am besten sofort an Ihre Gemeinde, wenn Sie befürchten, Ihre Wohnung verlieren zu können

Frauen helfen Frauen e.V. und das Frauenhaus

Hier finden Frauen und ihre Kinder Schutz vor Gewalt und auch kurzfristige unbürokratische Aufnahme. Außerdem können Frauen sich unverbindlich beraten lassen. Der Trägerverein informiert ebenfalls über die Möglichkeit eines Platzverweises gegen gewalttätige Männer.Im akuten Notfall rufen Sie die Polizei unter Notruf 110.